Titel_2000px.jpg

Zwischen Mafia und Lebensfreude

WORKSHOP >>

Akt im Bergland der Toskana

An unserem Modell fährt keiner vorbei

Genau zwischen Bologna und Florenz im bergigen Hinterland der Toskana liegt ein kleines Städtchen mit dem Namen Firenzuola. Das 4000-Seelen-Städtchen ist bekannt für seine Steinmetz-Handwerkskunst und für die Ernte und Verarbeitung von Kastanien. Wir haben hier in 2020 vier Wochen verbracht und neben der Stadt, auch das ländliche Umland erkundet. Inmitten Italiens, dort wo sich kaum ein Tourist hin verirrt, gibt es schöne Natur und skurrile, verlassene Orte, perfekt und prädestiniert, um unser Modell in aller Ruhe in diesen Locations in Szene zu setzen: Ein verwunschenes Flussbett mit kleinen Wasserfällen und verträumter Vegetation, eine gesperrte Autostraße samt Tunnel, die von der Natur zurückerobert werden, verlassene Werkshallen und alte malerische Scheunen. 

An diesen fotogenen und außergewöhnlichen Orten können wir mit unserem Modell ungestört arbeiten, experimentieren und besondere Aufnahmen erstellen. Neben der Fotografie liegt uns natürlich auch das kulinarische Wohl am Herzen. Wir genießen in diesen Tag den authentischen Lifestyle der Region und die Küche der Toskana, legen Wert auf Geselligkeit und schöne Gespräche. 

 

In diesem Workshop lernst du

  • mit dem Modell dein individuelles Foto zu erarbeiten

  • welchen Vorteil dir die Arbeit mit dem vorhandenen Licht bietet

  • wie die richtige Farbtemperatur dein Bild optimiert

  • wie du aufhellst und mit Kontrasten umgehst

  • welche Optiken die richtigen sind

  • deinen persönlichen Foto-Stil und deine Bildsprache zu entwickeln

  • wie du die Umgebung/Gegebenheiten optimal für deine Aufnahmen nutzten kannst

Termin >>

27. bis 30. Mai 2021

Kursgebühr >>

1085 € 

inkl. 3 x ÜF im EZ

Teilnehmer >>

max. 6

Kursleitung >>

Chris Beutner

Ort >>

Firenzuola/Italien

AKT IM BERGLAND DER TOSKANA - GALERIE >>

PROGRAMM AKT IM BERGLAND DER TOSKANA >>

Donnerstag, 27.5. Anreise und Abendessen


  • Anreise und Zimmerbezug
  • Kennenlernen und Equipmentcheck
  • Gemeinsames Abendessen




Freitag, 28.5. Fotografieren auf 2 Locations


  • Frühstück
  • Fotografieren auf der stillgelegten Straße
  • Mittagessen
  • Fotografien im stillgelegten Autotunnel
  • Gemeinsames Abendessen




Samstag, 29.5. Fotografieren auf 2 Locations


  • Frühstück mit anschließender Bildbesprechung
  • Fotografieren auf der stillgelegten Autostraße
  • Mittagessen
  • Fotografieren in der Natur
  • Abendessen




Sonntag, 30.5. Morgenfotografie und Verabschiedung


  • Morgenfotografie am Fluss
  • Frühstück mit anschließender Bildbesprechung
  • Verabschiedung und Heimreise





ALLGEMEINES >>

Im Kurspreis enthalten >>

  • Fotokurs

  • Modellhonorar

  • Bildbesprechungen

  • 3 Übernachtungen im Hotel

  • Frühstück

NICHT im Preis enthalten >>

  • An- und Abreise

  • Mittag- und Abendessen

  • Getränke und Trinkgelder

  • alle nicht ausdrücklich genannten Leistungen

 

Wir sind bei der Bildung von Fahrgemeinschaften behilflich und bieten einen Abholservice von Bologna Hauptbahnhof oder nach Absprache gegen eine Fahrtkostenpauschale.

Voraussetzung >>

  • Spaß am Fotografieren

  • Kamera mit Syncro-Anschluss (Blitzlicht)

  • Faires und nettes Verhalten innerhalb der Gruppe

  • Festes Schuhwerk. Wir bewegen uns auf teilweise auf unbefestigtem Terrain

  • Keine Angst von Hunden, denn unsere 2 Hunde reisen mit 

UNSERE UNTERKUNFT >>

Unser Hotel befindet sich im Stadtzentrum.

Unsere Hotels und Unterkünfte befinden sich im Stadtzentrum, so dass wir unnötige Anfahrtszeiten vermeiden und uns stets im Geschehen befinden. Wir bemühen uns, ruhige Zimmer zu buchen, jedoch kann es durch angrenzende Lokalitäten oder Straßenverkehr zu Lärmbelästigung kommen.

 

Kopenhagen

Wallersee

Prag

Turin

Palermo

Freilicht ReiseDesign

© 2020 Freilicht    I  

Newsletter abonnieren