Walking in the Rain

08.09.2017

Erneut schlug das Schlechtwetter-Omen zu und pünktlich zum Start unseres Streetfotografie-Workshops fing es an zu Regnen. Was anfänglich für Unbehagen sorgte, stellte sich sehr schnell als Highlight heraus, denn fotografieren im Regen hat seine Reize. So zogen wir, begleitet vom kühlen Nass, durch die Münchner Innenstadt und erkannten sehr schnell die positiven Aspekte der Regenfotografie: die besondere Lichtstimmung und die außergewöhnlichen Motive, die dem Schönwetterfotografen verwehrt bleiben. Nach der Mittagspause besserte sich die Wetterlage, und der Zauber des Grau in Grau löste sich langsam auf. Ein bisschen schade, wie wir fanden, doch boten sich uns auch am Nachmittag noch viele interessante Straßenszenen.

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Wolfgang Gebhard

 

 

Foto: Thomas Strasser

 

 

Foto: Karl-Heinz Kreft

 

 

Foto: Claudia Kreft

 

 

Foto: Axel Bellermann

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Wolfgang Gebhard

 

 

Foto: Thomas Strasser

 

 

Foto: Claudia Kreft

 

 

Foto: Karl-Heinz Kreft

 

 

Foto: Axel Bellermann

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Wolfgang Gebhard

 

 

Foto: Thomas Strasser

 

 

Foto: Karl-Heinz Kreft

 

 

 

Foto: Claudia Kreft

 

 

Foto: Axel Bellermann

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Wolfgang Gebhard

 

 

Foto: Thomas Strasser

 

 

Foto: Karl-Heinz Kreft

 

 

 

Please reload

Letzte Posts
Please reload

Schlagwortsuche
Please reload

Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Instagram Social Icon
  • Twitter Social Icon
  • Google+ Basic Square
  • Trip Advisor Social Icon