Fotoreise Prag 2018

18.07.2018

Zum vierten Mal starteten wir unsere Fotoreise nach Prag in die wunderschöne Hauptstadt Tschechiens. Wir sind jedes Mal überrascht von der Schönheit der Architektur, der kreativen Kunstwerke in den Straßen, den gemütlichen Cafés und Restaurants und, trotz des Touristenrummels, der Lockerheit der Einwohner. Mit unserer 6-Mann-starken Fotografengruppe erkundeten wir Burgviertel und Kleinseite, Altstadt und Neustadt, starteten in die Blaue Stunde/Nachfotografie mit Blick auf die Prager Brücken und fotografierten die Karlsbrücke im Morgengrauen. Wir befassten uns mit Bildgestaltung und Perspektiven, probierten Brennweiten und experimentierten mit dem Weißabgleich auf unseren Stadterkundungen. Es waren wunderbare Tage mit fotostarken, lustigen Teilnehmern. Vielen Dank für die schönen Tage.

 

 

 

 

Auf dem Weg zur Prager Burg

 

Prager Burg, Veitsdom und Wallenstein-Garten sind heute unser Ziel. Doch der Weg ist das Ziel und so bieten sich uns unendlich viele interessante Motive. 

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Sabine Riesenberg

 

 

Foto: Gerda Krieger

 

 

Foto: Ruth Atoum

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Ruth Atoum

 

 

Foto: Marco Schäublin

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Sylvia Berlin

 

 

Foto: Gerda Krieger

 

 

Foto: Marco Schäublin

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Ruth Atoum

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Lennon Wall

 

Alle Jahre wieder ist die Lennon Wall ein beliebter Fotospot unserer Teilnehmer. Junges, internationales Publikum, bunte Farben und eine lockere Atmosphäre, wir verweilen gerne hier und bei jedem Besuch erstrahlt die Wand in neuem Outfit.

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Sabine Riesenberg

 

 

Foto: Ruth Atoum

 

 

Foto: Marco Schäublin

 

 

Unterwegs in der Prager Alt- und Neustadt

 

Kunst, Perspektiven, Spiegelungen und einfach schöne Straßenszenen finden sich zu Hauf in Prags engen Gassen der Innenstadt. 

 

 

Foto: Sabine Riesenberg

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Gerda Krieger

 

 

Foto: Sylvia Berlin

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Gerda Krieger

 

 

Foto: Marco Schäublin

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Gerda Krieger

 

 

Foto: Sabine Riesenberg

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Sabine Riesenberg

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Wenn es dunkel wird in Prag ...

 

Kurz vor Sonnenuntergang erstrahlt die Stadt in einem goldenen Licht und macht ihrem Zweitnamen "Goldene Stadt" alle Ehre. Zur Blauen Stunde/Nachtfotografie begeben wir uns auf unseren Aussichtspunkt und fotografieren die berühmten Prager Brücken. Aber auch an den anderen Abenden legen wir die Kamera nicht aus der Hand und so entstehen lustige und stimmungsvolle Motive. 

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Ruth Atoum

 

 

Foto: Sabine Riesenberg

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Sylvia Berlin

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Prager Morgenstimmung

 

Treffpunkt 4:45h und Aufbruch zur Karlsbrücke. Goldenes Licht und ein rosaroter Sonnenaufgang erwarten uns an diesem Morgen. Als Fotomotive stellen sich uns Partygänger, Touristen, Individualisten, Fotografen und Hochzeitspaare, ... und die Morgenstimmung ist einfach herrlich.

 

 

Foto: Marco Schäublin

 

 

Foto: Gerda Krieger

 

 

Foto: Sylvia Berlin

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Norbert Gaßner

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Sylvia Berlin

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Marco Schäublin

 

 

 

Please reload

Letzte Posts
Please reload

Schlagwortsuche