Fotoreise Prag 2017

15.07.2017

Fotoreise Prag die Dritte. Die Hauptstadt Tschechiens ist mittlerweile unser erklärtes Lieblings-Fotoreiseziel. Wir kommen jedes Jahr wieder gerne hierher und erweitern unsere Tagestouren gerne mit neue Ecken und Sehenswürdigkeiten. Mit 7 Kameras, 1 Handy und 4 Hunden, mit viel Spass und guter Laune erkundeten wir bei herrlichem Wetter die Stadt an der Moldau. Erneut wurde das Thema Streetfotografie zu einem wichtigen Bestandteil der Fotoreise. Wir genossen die vielen schönen Straßenszenen, die sich uns im Touristenrummel boten, aber auch Architektur- und Nachtfotografie kamen nicht zu kurz. Die Abende ließen wir bei Böhmischer Küche und lauem Lüftchen gemütlich ausklingen. Eine tolle Gruppe, super Wetter, schöne Motive und viele Erlebnisse – vielen Dank an die Truppe inkl. Cosmo für die unglaublich schöne Zeit! 

 

 

 

 

Kunst am Nationaltheater, Spiegelungen am Wenzelsplatz, stimmungsvolle Hinterhofcafés, Alltagsszenen im Burgviertel, Abstecher in eine Absinth-Bar, Touristenzone Altstädter Ring und Gemütlichkeit in der Josefstadt - wir waren viel unterwegs und haben unsere Speicherkarten gefüllt.

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Thomas Dräger

 

 

Foto: Ulrike Zilz

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Jörn Zilz

 

 

Foto: Thomas Dräger

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Thomas Dräger

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Thomas Dräger

 

 

Foto: Ulrike Zilz

 

 

Foto: Ulrike Zilz

 

 

Foto: Ulrike Zilz

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Freilicht

 

 

 

Das Wochenend-Ausflugsziel der Prager ist der 318 m hohe Laurenziberg. Zu Fuß oder mit der Seilbahn erreicht man die Spitze des Berges und genießt unter schattigem Grün das sonntägliche Treiben. Unser Weg durch den Park führte vorbei an schönen Aussichtspunkten und die Anstrengungen des Aufstiegs waren dann doch schnell wieder vergessen.

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Jörn Zilz

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Ulrike Zilz

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Thomas Dräger

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Ulrike Zilz

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Die Kamera war unser ständiger Begleiter. So entstanden nicht nur bei der Nachtfotografie schöne Aufnahmen, sondern auch beim Abendessen oder auf dem Nachhause-Weg.

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Freilicht

  

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

 

Harmlos und stimmungsvoll begann die Morgenfotografie am Montag um 5.00 h auf der Karlsbrücke. Ein schönes Morgenrot, Partyheimkehrer, verliebte Pärchen, Hochzeitspaare

... und dann kamen sie ...

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Sabrina Dräger

 

 

Foto: Thorsten Gebuhr

 

 

Foto: Freilicht

 

 

Foto: Thomas Dräger

 

 

Foto: Klaus Mokosch

 

 

Foto: Jörn Zilz

 

 

Foto: Jörn Zilz

 

 

Foto: Jörn Zilz

 

Anmerkung: der Terminkalender der "Prager Chippendales" ist schon sehr voll, so dass wir die erneute Buchung dieser Showeinlage in 2018 nicht garantieren können :-)

 

 

 

 

Please reload

Letzte Posts
Please reload

Schlagwortsuche