• Freilicht

Partner-Fotoreise Parma


Wer Italien liebt und wem Florenz, Verona und Co. zu überlaufen sind, der wird Parma lieben. Unsere erste Partner-Fotoreise in die Stadt des Parma-Schinkens, des Parmigiano Reggianos und des Lambruscos hat unsere Erwartungen übertroffen. Gemütlich, authentisch und vor allem sehr fotogen präsentierte sich uns die Stadt in der Emilia Romagna. Parma ist sicher (noch) nicht die erste Wahl eines Italienreisenden, zu unserem Glück, denn so konnten wir an diesem Wochenende dieses Sahne-Stück Italiens in vollen Zügen genießen.

Parma hat es uns angetan und diese Stadt ist perfekt, um entspannt zu fotografiern und seine fotografischen Kenntnisse in Ruhe zu vertiefen, um mit Menschen ins Gespräch zu kommen und sie dann in den Bildern festzuhalten. Auch Architektur- und Tele-Liebhaber kommen hier auf ihre Kosten. Kurzum, vom 1. bis 4. Oktober 2020 bieten wir die Fotoreise Parma als 4-Tage-Workhshop an. Wer schon immer mal das Fotoreisen ausprobieren wollte, dem bietet sich an diesem verlängerten Wochenende eine sehr gute Gelegenheit. Mehr Infos zur Reise gibt es hier.

Parmas Herz

Parmas Herz schlägt zwischen der Piazza del Duomo und der Piazza Garibaldi. Doch von hier aus verzweigen sich viele kleine Gassen in alle Himmelsrichtungen, gesäumt von kleinen, kreativ dekorierten Geschäften, Restaurants, Bars und Cafés. Goldenes Licht fällt in die Straßen und lässt die bunten Häuserfassaden noch brillianter erstrahlen. Ein Bummel durch Parma entschleunigt und wenn man müde wird vom Fotografieren, lässt man sich in einem der vielen, einladenden Cafés oder Bars nieder, genießt eine Erfrischung und stärkt sich mit den gratis dazu servierten kleinen Häppchen.

Foto: Light Art

Foto: Verena Fox

Foto: Freilicht

Foto: Werner Komada

Foto: Jörn Zilz

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Freilicht

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Maria Komada

Foto: Freilicht

Foto: Uli Zilz

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Werner Komada

Foto: Light Art

Foto: Claudia Kreft

Foto: Freilicht

Foto: Maria Komada

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Freilicht

Parmas zweites Gesicht - Oltretorrente

Der Fluss Parma, ein Nebenfluss des Po, teilt das Zentrum in das sogenannte Neue und Alte Parma. Der alte Stadteil Oltretorrente (zu deutsch: über den Bach) ist der weniger frequentierte und ursprünglichere Teil der Stadt. Wer hier bummelt erlebt die Stadt fernab von Touristen und nimmt teil am wahren Leben der Parmesen.

Foto: Freilicht

Foto: Light Art

Foto: Verena Fox

Foto: Jörn Zilz

Foto: Light Art

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Jörn Zilz

Foto: Werner Komada

Foto: Verena Fox

Foto: Uli Zilz

Foto: Maria Komada

Foto: Werner Komada

Foto: Verena Fox

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Jörn Zilz

Foto: Freilicht

Foto: Verena Fox

Foto: Jörn Zilz

Palazzo della Pilotta

Parma ist stolz auf das Bauwerk aus dem 16. Jahrhundert - und das zu Recht. Der Palazzo beherbergt das Teatro Farnese, ein barockes, aus Holz errichtetes Hoftheater Es wurde von 1617 innerhalb eines Jahres errichtet und bietet etwa Platz für 3000 Personen. Nach weitgehender Zerstörung im Zweiten Weltkrieg durch einen Bombenangriff wurde es von 1956 bis 1962 detailgetreu rekonstruiert. Im Palazzo befinden sich ebenso die Nationalgalerie Parmas und die Palatina Bibliothek aus dem Jahr 1761. Ein Besichtigung des Palazzos ist ein Highlight und fotografieren ist hier erlaubt!

Foto: Light Art

Foto: Uli Zilz

Foto: Jörn Zilz

Foto: Freilicht

Foto: Verena Fox

Foto: Werner Komada

Foto: Freilicht

Foto: Light Art

Foto: Uli Zilz

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Werner Komada

Foto: Verena Fox

Foto: Freilicht

Foto: Jörn Zilz

Parma - Tag und Nacht

Im September werden die Tag spürbar kürzer und so zeigt sich uns die Stadt auch von ihrer "dunklen Seite". Sowohl bei Nacht als auch in aller Früh durchstreiften wir die Innenstadt mit unseren Kameras und hielten viele stimmungsvolle Moment in unseren Bildern fest.

Foto: Claudia Kreft

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Freilicht

Foto: Light Art

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Claudia Kreft

Foto: Light Art

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Wolfgang Gebhard

#Fotoreise #Partnerreise #Italien #Parma #2019 #Städtreisen #Partner

0 Ansichten

© 2020 by Freilicht Reise & Fotografie GbR, München      +49 (0)172 8607548        freilicht@mail.de  

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grey Twitter Icon
  • Grau Tripadvisor Icon
  • Grau G + Icon