• Freilicht

Foto Walk - Ost-West-Friedenskirche


Die Ost-West-Friedenskirche ist besser bekannt als die Kirche von Väterchen Timofej. Timofej und seine Frau Natascha haben sie ab dem Jahr 1952 nach und nach aus den ehemaligen Schuttbergen Münchens errichtet. Die Kirche ist weder katholisch, noch orthodox, sie wurde zur Vereinigung aller Christen erbaut. In seiner Heimat Russland erschien Väterchen Timofej eines Tages die Gottesmutter Maria. Sie trug ihm auf, in den Westen zu gehen und dort eine Kirche der Versöhnung von Ost und West zu erbauen. Für Natascha und Timofej begann eine lange Reise, die in München am Oberwiesenfeld endete. Bis heute steht die Kirche, umgeben von einem alten, schönen Garten, einem kleinen Museum und der Erzengel Michaels Kapelle. Timofej verstarb im Juli 2004 im Alter von 110 Jahren, Natascha im Jahre 1978. Dieser Ort hält die Erinnerung an die beiden besonderen Menschen aufrecht.

Regnerisch war es an diesem Tag, doch pünktlich zum Walk-Beginn schlossen die Wolken ihre Tore. Trotz des Graus ließ das weiche Licht ganz besondere Aufnahmen entstehen.

Foto: Boris Past

Foto: Freilicht

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Peter Schorb

Foto: Freilicht

Foto: Claudia Kreft

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Christa Reichardt

Foto: Peter Vaupel

Foto: Christian Wichmann

Foto: Boris Past

Foto: Freilicht

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Peter Schorb

Foto: Freilicht

Foto: Claudia Kreft

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Christa Reichardt

Foto: Peter Vaupel

Foto: Christian Wichmann

Foto: Boris Past

Foto: Freilicht

Foto: Karl-Heinz Kreft

Foto: Peter Schorb

Foto: Freilicht

Foto: Claudia Kreft

Foto: Wolfgang Gebhard

Foto: Christa Reichardt

Foto: Peter Vaupel

Foto: Christian Wichmann

#FotoWalk #2018 #Timofej

292 Ansichten

© 2020 by Freilicht Reise & Fotografie GbR, München      +49 (0)172 8607548        freilicht@mail.de  

  • Grau Facebook Icon
  • Grau Icon Instagram
  • Grey Twitter Icon
  • Grau Tripadvisor Icon
  • Grau G + Icon