Fotoreise Warschau  

Unbekannt, pulsierend und innovativ

Königsschloss und kommunistischer Kulturpalast, Warschau ist facettenreich und eine Stadt der Superlative. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wurde die Hauptstadt Polens zu über 90 Prozent zerstört. Die Altstadt wurde mit Spendengeldern der Bevölkerung und mit unglaublicher Tatkraft meisterlich rekonstruiert und wieder aufgebaut. Heute ist sie Teil des UNESCO Weltkulturerbes.Sozialistische Plattenbauten, spiegelverglaste Wolkenkratzer und riesige Einkaufszentren zeigen das andere Bild Warschaus, genauso interessant und fotogen. Auf unserer Fotoreise erkunden wir sowohl das alte als auch das neue Warschau, wir besuchen die Altstadt und den Kulturpalast, sind unterwegs im ehemaligen Warschauer Ghetto, entdecken fotogene Hinterhöfe und besichtigen mit Andacht den verwunschenen jüdischen Friedhof. Warschau ist pulsierend, junge und innovativ - wir tauchen ein und erleben die Stadt an der Weichsel hautnah.

 

  • In dieser Städtereise sind 3 unserer Workshops eingebunden:
    Reportage-/Streetfotografie, Blaue Stunde/Nachtfotografie und Bildgestaltung

  • Übernachtung mit Frühstück in zentraler Lage, wir erreichen alle Plätze zu Fuß

  • Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Ulrike Rios und Chris Beutner

  • Gemeinsames Erleben der Stadt

  • Kulinarische Reise durch die traditionelle und moderne Küche Polens 

  • Learning by doing, tägliche Verbesserung des fotografischen Könnens auf den Stadttouren (Licht- und Kameratechnik)

  • Tägliche Bildbesprechung

  • Hilfestellung gleich an Ort und Stelle, dort, wo das Problem entsteht

  • Erlebnisreiche Tage mit einem eingespielten Team

  • maximal 6-7 Teilnehmer

5-Tage-Fotoreise

10. - 14. Okt. 2019

 925 € im EZ

 775 € im DZ

Download

Reiseinfos

PROGRAMM

Donnerstag

Anreise bis 18 h

Kennenlernen und Equipment Check

Abendessen mit Diskussion über Bildaufbau

und Techniken der (Street)Fotografie

Freitag

Frühstück und Bildbesprechung

Kulturpalast

Mittagessen

Warschauer Ghetto und Hinterhöfe 

Abendessen

Samstag

Frühstück und Bildbesprechung

Warschauer Altstadt

Mittagessen

Zeit zur freien Verfügung

Abendessen

Blaue Stunde/Nachtfotografie

Sonntag

Frühstück und Bildbesprechung

Zeit zur freien Verfügung

Mittagessen

Jüdischer Friedhof

Abendessen

Montag

Fotografieren in der Morgendämmerung

Frühstück und Bildbesprechung

Verabschiedung

IM PREIS ENTHALTEN

  • Reiseleitung und fotografische Betreuung durch Ulrike Rios und Chris Beutner

  • Unterbringung in zentraler Lage 

  • Frühstück

  • Hin- und Rückfahrt zum Jüdischen Friedhof

NICHT
IM PREIS ENTHALTEN

  • An- und Abreise

  • Mittag- und Abendessen

  • Getränke, Trinkgelder, Souvenirs

  • Öffentlicher Verkehr außerhalb der Stadttouren

  • Eintrittsgelder

  • Alle nicht genannten Leistungen

VORAUSSETZUNGEN

  • Körperliche Fitness für Stadtexkursionen

  • Bekleidung auch für kaltes und schlechtes Wetter, Rucksack, Kopfbedeckung

  • Spaß am Erkunden der Stadt zu Fuß

  • System- oder Sucher-Kamera

  • Ein festes Stativ

  • Laptop mit ausreichend Speicherplatz

  • mehrere Akkus und Speicherkarten

  • Keine Angst vor Hunden,
    denn unsere drei Hunde reisen mit